Unsere Familie
 Genealogieseiten

Archive

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 15 16 17 18 19 20 21 22 Vorwärts»     » Diaschau

Fraureuth liegt wenige Kilometer südwestlich von Werdau im Landkreis Zwickau und hat rund 5200 Einwohner. Die Städte Zwickau, Greiz und Reichenbach sind jeweils rund 10 Kilometer entfernt. Die Endung –reuth deutet auf eine fränkische Gründung hin. Das Wappen zeigt die heilige Jungfrau Maria mit dem Jesuskind. Ab dem Mittelalter gehörte Fraureuth zum Einflussbereich des Vogtlandes. 1578 löste es sich kirchlich von Beiersdorf und bekam eine eigene Pfarrkirche. 1811 befand sich das Dorf in der Herrschaft Reuß-Greiz. 1952 wechselte es vom Landkreis Greiz in Thüringen zum sächsischen Landkreis Werdau. Seit 1998 gehört Ruppertsgrün zur Gemeinde Fraureuth.


Familiennamen (Auswahl): Bachmann, Bauer, Beck, Burkhard, Brehmer, Daßler, Dietel / Diezel, Dietsch, Falke, Frank, Frühauf, Gnauck, Göthe, Gräf, Groß, Grünewald, Güntel, Güther, Haase, Heidel / Heydel, Hofmann, Hoyer, Hupfer, Illgen, Jähring, Jacob / Jakob, Jubelt, Jung, Kahnes / Kahneß, Kärner, Klopfer, Krauß, Kühn, Linke, Lippold, Löffler, Lorenz, Ludwig, Mehlhorn, Maier / Mayer, Meier / Meyer, Michel, Müller, Näser, Oberländer, Ott / Otto, Pensold / Pensolt, Pestel, Pfeifer, Piehler, Pohle, Pötzsch, Popp, Reber, Reinhold, Riedel, Ritterich, Rödel, Roth, Sarferth, Sauß, Schäller, Scheffel, Schenker, Schlegel, Schleusing / Schleußing, Schröder, Schütz, Schulz / Schulze, Seidel / Seydel, Seifert / Seiferth, Seyfert, Sing / Singer, Sinz, Steingrübner, Stephan, Trompelt / Trampeld, Unterdörfer, Voigt, Vollstädt, Wagner, Weidlich, Weigert, Wendler, Wetzel / Wezel, Windisch, Wolf, Wunderlich, Zahn, Zeuner

Ortsnamen (Auswahl): Fraureuth, Ruppertsgrün, Beiersdorf, Werdau, Leubnitz, Langenhessen, Königswalde, Steinpleis, Lichtentanne, Schönfels, Stenn, Ebersbrunn, Hirschfeld, Voigtsgrün, Kirchberg, Hauptmannsgrün, Heinsdorfergrund, Reuth, Neumark, Schönbach, Reudnitz, Möhlsdorf, Greiz, Teichwolframsdorf, Waltersdorf, Neumühle, Langenbernsdorf, Trünzig, Oberalbertsdorf, Niederalbertsdorf, Blankenhain, Mannichswalde, Seelingstädt, Neukirchen, Langenreinsdorf, Lauterbach, Crimmitschau, Reichenbach, Mylau, Netzschkau, Zwickau, Planitz, Wilkau, Schmölln, Plauen, Weida, Vogtland

Caput = Sache, Kapitel


Jahrgänge

1810 - 1815
1815 - 1822
1822 - 1828
1828 - 1837
1837 - 1842
1842 - 1845
1845 - 1848
1848 - 1851
1851 - 1854
1854 - 1857


Rechnungsbuch Fraureuth 1810 - 1857

Einnahmen / Ausgaben: Gemeinderechnung, Brauhausrechnung, Marktgeld von den Tuchmachern, Tuch-, Herings-, Kälber- und Lohngeld, Einnahmen an barem Bestand, Erbzins von Bau- und Gartenplätzen, Backofenzins, Pfannenzins, Gartenzins, Gotteszins, Pachtgeld, Einnahmen an verkauftem Holz, Transport uvm. Verzeichnisse von begüterten Einwohnern, Kleinhäußlern.


OrtFraureuth

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 15 16 17 18 19 20 21 22 Vorwärts»     » Diaschau