Unsere Familie
 Genealogieseiten

Archive

» Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 22» Vorwärts»     » Diaschau

Alle, die bereits einen DNA-Genealogie-Test gemacht haben, zum Beispiel bei

  • Family Tree DNA
  • Ancestry
  • oder 23andme

  • können ihre Daten in Sekundenschnelle zu einem Service übertragen und erhalten innerhalb von circa 20 Minuten hunderte von Informationen über die eigene DNA.

    Die Internet-Adresse lautet: www.promethease.com


    Eine Auswahl der Themenbereiche:

  • Allergierisiken, Tendenz zum Haarausfall, Warrior-Gen, Neandertaler-Gen, kognitive Fähigkeiten / Intelligenz, körperliche Merkmale (Haarfarbe, Augenfarbe, Pigmente, Gewicht, Fitness), Schwangerschaft, Vitamin D, Triglycerid-Werte.

  • Ein Schwerpunkt der Ergebnisse ist die Neigung zu bestimmten Krankheiten, wie Bluthochdruck, Cholesterin, Diabetes, Nikotinabhängigkeit, schnelles Altern, Demenz uvm.

  • Was mir persönlich auch gut gefällt ist, dass man seine Ergebnisse mit verschiedenen Weltbevölkerungen vergleichen kann. Darunter Kaukasier von Nord- und Westeuropa, Han-Chinesen, Japaner, Afroamerikaner, Gujarati-Indianer und Maasai.


    Kuren vor 100 Jahren

    Ich kannte den Service noch nicht und habe im Internet danach gesucht. Nach Lesen der Berichte auf verschiedenen Seiten habe ich mich entschlossen, bei Promethease davon Gebrauch zu machen. Zu Beginn habe ich meine Datenbänke vom Familyfinder-Test runtergeladen (Ordner mit Dateityp .csv) und sie bei Promethease wieder hochgeladen. Für die Ergebnisse habe ich insgesamt 15 US-Dollar gezahlt. Beim Hochladen eines einzelnen Datensatzes kostet es nur 5 Dollar. Man erhält aber weniger Ergebnisse. Kunden von 23andme können sogar direkt mit wenigen Klicks importieren.

    Laut Auskunft von Promethease werden alle privaten Daten nach 45 Tagen gelöscht, insofern braucht man sich keine Sorgen zu machen. Die Informationen liegen nach Bezahlung in einem Ordner bereit. Zusätzlich erhält man sie noch per E-Mail. Ich muss sagen, für mich ist dieser Service eindeutig ein Gewinn. Auch nach intensiver Beschäftigung bin ich mit dem Auswerten noch lange nicht fertig.

    Natürlich möchte ich dazu schreiben, dass die Ergebnisse, meiner Ansicht nach, generell als grober Überblick betrachtet werden sollten. Die Auskünfte beziehen sich auf einzelne genetische Marker, sind aber nicht als Gesamtbild im Sinne einer medizinischen Analyse zu verstehen. Allerdings bekommt man hier, so finde ich, ein umfangreiches Paket, das auf wissenschaftlichen Untersuchungen basiert, und für das man woanders ungleich mehr Geld bezahlen müsste.



  • Gesundheitstests per DNA-Analyse

    Ein Erfahrungsbericht



    » Alles anzeigen     «Zurück «1 ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 22» Vorwärts»     » Diaschau