Unsere Familie
 Genealogieseiten

Alle Medien


Stammbaum:  

Treffer 1 bis 49 von 49     » Übersicht mit Vorschaubildern

   

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
1
Abgebaggerte Orte
Abgebaggerte Orte
Bilder aus untergegangenen Dörfern im mitteldeutschen Braunkohlerevier rund um Leipzig 
 
2
Ahnenforschung in Mitteldeutschland
Ahnenforschung in Mitteldeutschland
Die mitteldeutschen Gebiete teilen sich auf in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Sie sind untereinander geschichtlich eng verknüpft, denn im Mittelalter reichte der Machtbereich des sächsischen Kurfürsten über all diese drei Länder. 
 
3
Albert Kunze, Leipzig (1872 - 1954) in 'Rattenfänger'
Albert Kunze, Leipzig (1872 - 1954) in "Rattenfänger"
Schauspieler, Opernsänger und Kabarettist, verfasste zahlreiche Schriften in sächsischer Mundart wie "Sächsisch für Anfänger", "Säggsche Märchen", "1000 und zwee Worde Säggsch", "Säggsche Sagen", "Unsere lieben Sachsen" usw. Im Dritten Reich wurde A. Kunze gemieden, da er Mitglied der Freimaurer war. 
 
4
Albert Kunze, Leipzig (1872 - 1954), in 'Afrikanerin'
Albert Kunze, Leipzig (1872 - 1954), in "Afrikanerin"
 
 
5
Autogramm von Albert Kunze, Leipzig (1872 - 1954) in 'Rattenfänger'
Autogramm von Albert Kunze, Leipzig (1872 - 1954) in "Rattenfänger"
"Zur freundlichen Erinnerung", signiert am 22. November 1919 
 
6
Autogramm von Albert Kunze, Leipzig (1872 - 1954), in 'Afrikanerin'
Autogramm von Albert Kunze, Leipzig (1872 - 1954), in "Afrikanerin"
Am 22. November 1919 schreibt er: "Wo haben Sie denn nur diese uralten Postkarten aufgetrieben?"  
 
7
Baudenkmal
Baudenkmal
Kirchenruine Wachau 
 
8
Bonaventura Cotta
Bonaventura Cotta
(* circa 1370 unbekannt; † circa 1430 Eisenach) war Kaiserlicher Rat und gilt als erster Vertreter der in Thüringen, Sachsen und Schwaben beheimateten Familie Cotta. 
 
9
Caspar Ryssel
Caspar Ryssel
(* circa 1631 unbekannt; † 1714 Dechwitz) war Richter in Magdeborn und wahrscheinlich Nachkomme einer wallonischen Handelsfamilie, die im 16. Jahrhundert in Leipzig sesshaft wurde. 
 
10
Das Kirchenbuchportal Archion
Das Kirchenbuchportal Archion
In jahrzehntelanger mühevoller Arbeit wurden in den Archiven Deutschlands Millionen Kirchenbücher verfilmt. Seit 2014 gehen die Bestände online. Sie umfassen die meisten evangelischen Landeskirchen und das Evangelische Zentralarchiv mit den Gebieten östlich Oder/Neiße. 
 
11
Die Kunze-Familien
Die Kunze-Familien
Kunze oder Kunz ist ein recht verbreiteter Familienname und leitet sich von "Konrad" ab. Weitere Varianten sind Kuntze und Kuntz.  
 
12
Eingang vom Friedhof
Eingang vom Friedhof
Kirchenruine Wachau 
 
13
Familie Cotta
Familie Cotta
Das Eisenacher Stammgeschlecht brachte viele bedeutende Persönlichkeiten hervor. Eine der bekanntesten war Conrad Cotta, der mit seiner Frau Ursula geb. Schalbe den jungen Martin Luther beherbergte. 
 
14
Familie Voigtländer
Familie Voigtländer
Der Stammsitz der Familie liegt in der Gegend um Oschatz. Um 1600 wurde ein "Voigtlender" in den Leipziger Bürgerbüchern erwähnt. 
 
15
Freiherren von Winckler
Freiherren von Winckler
(* 1582 Salzwedel; † 1654 Leipzig) war Kaufmann und legte den Grundstein für eine fast dreihundertjährige Herrschaft im nordwestsächsischen Raum. 
 
16
Friederike Leisching
Friederike Leisching
(* 12. August 1767 in Kopenhagen; † 8. September 1846 in Kiel) war eine deutsche Malerin und Zeichnerin. 
 
17
Friedrich Gottlieb Klopstock
Friedrich Gottlieb Klopstock
(* 1724 Quedlinburg; † 1803 Hamburg) war ein deutscher Dichter und Schriftsteller. 
 
18
Friedrich Naumann
Friedrich Naumann
(* 1860 Störmthal; † 1919 Travemünde) war ein liberaler Politiker und Mitglied des Deutschen Reichstags. 
 
19
Genealogische Linksammlung, Teil 1
Genealogische Linksammlung, Teil 1
Halle und Leipzig 
 
20
Genealogische Linksammlung, Teil 2
Genealogische Linksammlung, Teil 2
Halle / Leipziger Umland 
 
21
Geschichte der beiden Lausitzen
Geschichte der beiden Lausitzen
Von der Sorbenzeit bis zum Dreißigjährigen Krieg 
 
22
Geschichte von Sachsen und Thüringen
Geschichte von Sachsen und Thüringen
Von der Antike bis zum Schmalkaldischen Krieg 
 
23
Geschichte von Sachsen und Thüringen
Geschichte von Sachsen und Thüringen
Vom Schmalkaldischen Krieg bis zum Jahr 1854 
 
24
Gesundheitstests per DNA-Analyse
Gesundheitstests per DNA-Analyse
Ein Erfahrungsbericht 
 
25
Gustav Friedrich Dinter
Gustav Friedrich Dinter
(* 1760 Borna; † 1831 Königsberg) war Pfarrer und gilt als bedeutende Persönlichkeit der Stadt Borna. 
 
26
Haupteingang der Kirchenruine Wachau
Haupteingang der Kirchenruine Wachau
 
 
27
Hilfen für Ahnenforscher
Hilfen für Ahnenforscher
Nützliche Quellen, Tipps und Tricks bei der Suche nach Vorfahren 
 
28
Hugo Wittmann
Hugo Wittmann
(* 1839 in Ulm; † 1923 in Wien) war ein deutsch-österreichischer Schriftsteller und Operettenautor. 
 
29
Johann Stephan Pütter - Tabulae Genealogicae, Göttingen 1768, Teil I
Johann Stephan Pütter - Tabulae Genealogicae, Göttingen 1768, Teil I
Stammtafeln der europäischen Königshäuser 
 
30
Johann Stephan Pütter - Tabulae Genealogicae, Göttingen 1768, Teil II
Johann Stephan Pütter - Tabulae Genealogicae, Göttingen 1768, Teil II
Stammtafeln der europäischen Königshäuser 
 
31
Kirchenbücher im Bestand des Kirchlichen Archivs Leipzig (KAL)
Kirchenbücher im Bestand des Kirchlichen Archivs Leipzig (KAL)
Aktuelle Liste, von Leipzig-Stadt (Thomaskirche / Nikolaikirche) bis Wahren, Breunsdorf bis Zehmen 
 
32
Kirchenfenster
Kirchenfenster
Kirchenruine Wachau 
 
33
Kirchenruine Wachau
Kirchenruine Wachau
Vom Friedhof gesehen 
 
34
Kirchliches Archiv Leipzig
Kirchliches Archiv Leipzig
Am Thomaskirchhof befindet sich in zentraler Lage der Stadt das Kirchliche Archiv Leipzig (KAL Leipzig). Die Anschrift lautet Burgstraße 1-5, 04109 Leipzig. 
 
35
Kirchliches Archiv Magdeburg
Kirchliches Archiv Magdeburg
In Magdeburg werden sämtliche verfilmten Bestände der Kirchenprovinz Sachsen aufbewahrt, d. h. Sachsen-Anhalt ohne Landeskirche Anhalt, nördliches Thüringen und Nordsachsen. 
 
36
Leipzig Thomaskirche
Leipzig Thomaskirche
Taufregister 1574 bis 1604 
 
37
Namensliste von Kunze aus Leipzig
Namensliste von Kunze aus Leipzig
Diese Liste enthält eine Übersicht von Personen mit den Namen Kunze / Kunz / Kuntze / Kuntz, die in Leipzig gelebt haben, geboren oder gestorben sind. 
 
38
Obersachsen und Meißen im 18. Jahrhundert
Obersachsen und Meißen im 18. Jahrhundert
 
 
39
Ortsfamilienbücher im Raum Leipzig
Ortsfamilienbücher im Raum Leipzig
Eine Liste von bisher erschienenen Ortsfamilienbüchern und Ortssippenbüchern in Leipzig, Landkreis Leipzig und Nordsachsen, alphabetisch sortiert. 
 
40
Otto Kunze 1895
Otto Kunze 1895
Annaberg 
 
41
Otto Kunze`s Pflegegeschwister August
Otto Kunze`s Pflegegeschwister August
Annaberg 
 
42
Otto Kunze`s Schulkameraden
Otto Kunze`s Schulkameraden
Fotograf: Erich Meiche, Annaberg 
 
43
Paul Herold
Paul Herold
(* 1874 Leipzig; † 1939 Chicago) ist unter dem Beinamen "Riese" berühmt geworden und trat in amerikanischen Zirkussen auf. 
 
44
Rechnungsbuch Fraureuth 1810 - 1857
Rechnungsbuch Fraureuth 1810 - 1857
Einnahmen / Ausgaben: Gemeinderechnung, Brauhausrechnung, Marktgeld von den Tuchmachern, Tuch-, Herings-, Kälber- und Lohngeld, Einnahmen an barem Bestand, Erbzins von Bau- und Gartenplätzen, Backofenzins, Pfannenzins, Gartenzins, Gotteszins, Pachtgeld, Einnahmen an verkauftem Holz, Transport uvm. Verzeichnisse von begüterten Einwohnern, Kleinhäußlern.  
 
45
Verbreitung des Namens Kunze
Verbreitung des Namens Kunze
 
 
46
Vergleich von DNA-Testanbietern
Vergleich von DNA-Testanbietern
Ahnenforschung per DNA-Test erfreut sich wachsender Beliebtheit. Damit lassen sich weit entfernte, verwandtschaftliche Verbindungen ermitteln. 
 
47
Wiprecht von Groitzsch
Wiprecht von Groitzsch
(* circa 1050 in Altmark; † 1124 in Groitzsch) war Markgraf von Meißen und der Lausitz, sowie Stammvater des sächsischen Königshauses 
 
48
Zentralstelle für Genealogie
Zentralstelle für Genealogie
Die Geschichte der Zentralstelle beginnt 1904, als in Leipzig die „Zentralstelle für Deutsche Personen- und Familiengeschichte“ gegründet wird. Ab 1967 gab es die „Zentralstelle für Genealogie in der DDR“ in den Räumen des Reichsgerichtsgebäudes. Seit 1990 besteht die „Deutsche Zentralstelle für Genealogie“, die ihren Sitz in der Schongauerstraße 1 in Leipzig-Paunsdorf hat. Dort bildet sie eine Abteilung des Sächsischen Staatsarchivs. 
 
49
Zwei Maler der Familie Kuntz
Zwei Maler der Familie Kuntz
Carl Friedrich Kuntz (* 1770 Mannheim; † 1830 Karlsruhe) aus der pfälzischen Linie und Federico de Madrazo y Kuntz (* 1815 Rom; † 1894 Madrid) aus der schlesischen Linie